Aktuelle News

Leider müssen derzeit alle Veranstaltungen und geführten Wanderungen ausfallen.


Naturpark- Haus in Leutenberg bis auf weiteres geschlossen

Liebe Gäste,

das Außengelände am Naturpark-Haus steht Ihnen auch jetzt zum Wandern und Entdecken der Natur im Frühling offen. Wir empfehlen Ihnen eine Wanderung auf dem Kinderweg "Dem Feuersalamander auf der Spur" oder auf dem Sormitzweg. Das Naturpark-Haus kann allerdings bis auf Weiteres nicht besichtigt werden. Ihre Fragen und Anliegen nehmen wir gern per Mail oder Telefon entgegen.

Mit freundlichen Grüßen Ihre Naturparkverwaltung

In diesem Sinne suchen wir Menschen, die nicht resignieren und sich achselzuckend abwenden, sondern die Konsequenzen ziehen und selbst anpacken. Menschen, die von sich aus Maßnahmen ergreifen oder durchführen, welche  einen unmittelbaren Beitrag zum Naturschutz leisten. Dabei geht es vor allem um kleine Maßnahmen, die den Naturschutz voranbringen.

Mit welchen Mitteln und Aufwand haben Sie etwas für die Thüringer Natur erreicht? Haben Sie einen Wildgarten angelegt, wo vorher eine Schotterfläche war? Haben Sie Nisthilfen für Vögel oder Fledermäuse angebracht? Pflegen Sie in eigener Verantwortung eine Berg- oder Streuobstwiese, eine Blühhecke, einen Stadtbaum oder mehrere? Haben Sie sich für den Erhalt einer Alllee stark gemacht, Bäume gepflanzt, einen Schulhof naturnah gestaltet, ein Gewässer renaturiert?

 

Weitere Infos unter: https://www.stiftung-naturschutz-thueringen.de/thueringer-naturschutzpreis.html  

Die Kinder beschäftigen sich im Rahmen des wöchentlichen Wackelzahntreffs mit dem Thema "Vögel im Winter" und gestalteten im Kindergarten dazu Bilder. Diese wurden am Dienstag der Naturparkverwaltung überreicht und gemeinsam aufgehangen. Auf die Fragen, was Vögel im Winter brauchen und welche Vögel die Kinder kennen, antworteten die kleinen Naturexperten lautstark: Futter, Blaumeise, Amsel, Rotkehlchen! Jeder wusste Bescheid. Wissbegierig wurde im Foyer das Quiz ausprobiert, die lebendigen Feuersalamander im Terrarium und die Schatzkammer samt funkelnder Schätze bewundert. Hier sind auf kleinsten Raum die verschiedenen Gesteinsarten, die allesamt in Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale vorkommen, zu sehen. Bizarre Formen und schildernde Farben beeindruckten die Wackelzähne, die als Andenken einen kleinen Schatz für zu Hause mitnehmen durften.

Als Dankeschön für die tollen Bilder und das Naturinteresse gab es für den Kindergarten und dessen Außengelände drei Nistkästen. Damit die Vögel "auf dem Löhmberg eine Wohnung haben". Die Bilder der Wackelzähne schmücken nun die Fensterfront des Naturpark-Hauses und sind schon aus der Ferne zu sehen. Die Naturparkverwaltung bedankt sich ganz herzlich.

 

Gesamt: 3 ältere News lesen Sie hier