Archiv

Die Jury wünscht sich Beiträge, die innovativ und nachhaltig angelegt sind, in ihrer praktischen Umsetzbarkeit überzeugen und den Umweltschutz-Gedanken in die Gesellschaft tragen. Bewerbungsformular und weitere Informationen finden Sie hier: www.thueringer-umweltpreis.de

Aufgerufen sind Einzelpersonen oder Personengruppen, Unternehmen, Vereine und Verbände, Bürgerinitiativen, Kommunen und kommunale Partnerschaften aus Thüringen. Die Beiträge der Bewerberinnen und Bewerber sollen dem Klimaschutz, dem Naturschutz, der Ressourceneffizienz, ökologischen Verbesserungen oder dem Naturschutz dienen.

Auch künstlerische oder journalistische Arbeiten können eingereicht werden. Die Verleihung der Preise findet am 28.08.2019 im Klima-Pavillon in Jena durch Ministerin Siegesmund statt.

Bewerbungen und Vorschläge sind bis zum 31.05.2019 einzureichen beim:

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Beethovenstraße 3
99096 Erfurt
 Stichwort: THÜRINGER UMWELTPREIS 2019
E-Mail:umweltpreis@tmuen.thueringen.de
Telefax: 0361 573911402

Der Thüringer Umweltpreis wird bereits seit dem Jahr 2011verliehen.

 

Diesjähriges Motto ist: „Mit Humboldt und Rumbuff auf den Pfaden des blauen Goldes“ .
250 Jahre Humboldt, Schiefer als Gestein des Jahres 2019 und 5 Jahre Jubiläum des Wandertages sind eine tolle Kombination. Für alle Sammler gibt es dieses Jahr einen besonderen Button des Wandertages als Souvenier und Andenken.

Neugierde auf Natur zu wecken, ist ein Hauptanliegen der Naturparke. Kommen Sie um 9 Uhr in den Hammersaal nach 07343 Wurzbach Benignengrün 5.

Ein kleiner Mittagsimbiss stärkt die Wanderer unterwegs. Abschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee, Kuchen und Herzhaftem vom Grill.

Der Flyer zum Wandertag ist in allen Touristinfos erhältlich.

Für Rückfragen: Stadt Wurzbach, www.wurzbach.de, Telefon: 036652/3040  

Weitere Informationen: www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de

und www.naturpark.de/wandertag

Es kann zeitweise zu Einschränkungen kommen. Wir bitten um Verständnis!

Unser Ausstellungsraum und die Geopark-Info sind geöffnet.

 

Öffnungszeiten

Mo-Do: 8.00 bis 15.30 Uhr       Fr: 8.00 bis 13.00 Uhr

 

Von Mai bis September außerdem

So: 14.00 bis 18.00 Uhr

Der Hohenwarte Stausee Weg wurde für die Publikumswahl "Deutschlands Schönste Wanderwege 2019" in der Kategorie Routen /Weitwanderwege nominiert.

13 Routen (Weitwanderwege) und 14 Touren (Tagestouren) haben es aus ursprünglich über 100 Bewerbungen auf die Liste der Nominierten geschafft. Als einziger Weg in Thüringen wurde der Hohenwarte Stausee Weg in der Kategorie Weitwanderwege aufgenommen. Bis zum 30. Juni steht der Hohenwarte Stausee Weg nun zur Publikumswahl. Helfen Sie mit und stimmen Sie ab!

Hier geht's zum Voting: www.wandermagazin.de/wahlstudio

Mit Ihrer Teilnahme am Voting können Sie helfen, dass der Hohenwarte Stausee Weg (Nr. 13 in seiner Kategorie) auch gewinnt. Jeder darf nur einmal abstimmen und muss sich einen Weg in der Kategorie Weitwanderweg und Tagestouren aussuchen. Unter allen Teilnehmern werden nach Schließung des Wahlstudios tolle Outdoor-Sachpreise verlost.

Am 7. September 2019 erfolgt dann die feierliche Ehrung der drei Erstplatzierten in Düsseldorf während der TourNatur 2019.

 

Gesamt: 115 zurück zu den aktuellen News