Entdecken Sie den Naturpark mit den Naturparkführern

Termine im September

Mit wirksamen Heilkräutern Linderung schaffen! Ob Schnupfen, Husten, Halsschmerzen - gegen alles ist ein Kräutlein gewachsen.
Treffpunkt:
Kräuterstube, Schleizer Str. 40, 07368 Remptendorf
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
2 Std.
Naturführer(in):
Birgit Grote, Tel.: 036640/22605, https://kraeuterstube-grote.de/ oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10,00 €/Pers
barrierefrei:
ja

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.

Nachtbeobachtung von Insekten - mit Spezial-Lampe angelockt, können Sie Falter, Käfer, Hautflügler und Fledermäuse aus nächster Nähe beobachten und fotografieren.

Treffpunkt:
Friesauer Gartenoase, Friesau 70, 07929 Saalburg-Ebersdorf
Wann?
Freitag, 20. September 2019, Einbruch der Dunkelheit
Freitag, 27. September 2019, Einbruch der Dunkelheit
Anforderungen:
Parkplätze vor dem Grundstück, Fotoausrüstung, Taschenlampe und warme Kleidung mitbringen
Naturführer(in):
Konrad Spindler, Tel.: 036651/87167, http://www.friesauer-gartenoase.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
Spende
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Auf der Wanderung von Bad Steben nach Blankenstein erfahren Sie Interessantes zu Grenzaufbau, Grenzfluchten und Schleifungen. Nach dem Essen in Blankenstein werden Sie zurückgefahren.
Treffpunkt:
Bad Steben - Kurklinik am Park
Wann?
Samstag, 12. Oktober 2019, 10.00 Uhr
Was?
Bei Interesse können Sie sich in Blankenstein den Rennsteigkeller oder das Museum ansehen.
Anforderungen:
4 Std., 15 km
Naturführer(in):
Marco Till, Tel.: 036642/23681 (nach 18 Uhr) oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers., Kinder frei
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Gift- oder Heilpflanze? Wer macht die Dosis? - Eine Wanderung für Naturliebhaber und solche, die es werden wollen.
Treffpunkt:
Zeigerheim - Parkplatz Feuerwehr
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Festes Schuhwerk, eine wettergerechte Kleidung und entsprechende Kondition und gute Laune sollten dabei sein.
Anforderungen:
Rucksackverpflegung (Einkehr möglich), 2,5 - 3,5 Stunden, Höhendifferenz: 300 m, Schwierigkeitsgrad: schwierig
Naturführer(in):
Iris Klug, Tel.: 0176/21214615
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Bergfried Klinik - Kalkofen - Grünhain - Graba - Alteburg - Gertrudiskirche - Schloss - Alter Markt - Darrtor - Altes Schloss - Hoher Schwarm - Bergfried Klinik
Treffpunkt:
Saalfeld - Bergfried Klinik Rezeption
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
4,5 Std., 10 km, Schwierigkeitsgrad: gering, Höhendifferenz: 111 m, mit Einkehr in der Stadt
Naturführer(in):
Werner Preißler, Tel.: 0160/91084933 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
3,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Wir stellen ein kleines Haferkissen her und lernen dabei die heilsamen Kräfte des Hafers kennen.
Treffpunkt:
Hirschberg - Museum, 07927 Hirschberg, Saalgasse 2
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
Seminarraum
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
25,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Wenn die "dunkle Jahreszeit" krank macht, Kräuter die sehr hilfreich sind.
Treffpunkt:
Hirschberg - Museum, 07927 Hirschberg, Saalgasse 2
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
Seminarraum
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Anlass für diese Veranstaltung sind die Jubiläen des Geoparks Schieferland (10 Jahre) und der 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt, der in der Region des Geoparks tätig war. Das „Gestein des Jahres“ 2019 ist der Schiefer. Die Veranstaltung ist im Rahmen des Tags des Geotops auch gleichzeitig die deutschlandweite Finissage für das Gestein des Jahres 2019.
Treffpunkt:
Lehesten - Technisches Denkmal Historischer Schieferbergbau
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Eine Wanderung auf dem Schieferpfad über das Grüne Band führt nach Ludwigsstadt, wo die Veranstaltung mit einem kleinen Empfang ausklingt. Die beiden Städte sind das Zentrum des ehemaligen Schieferbergbaus und der -verarbeitung.
Naturführer(in):
Informationen: Naturpark-Haus: Tel.: 0361/573925090, Fax: 0361/573925099, poststelle.schiefergebirge@nnl.thueringen.de, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.

Nachtbeobachtung von Insekten - mit Spezial-Lampe angelockt, können Sie Falter, Käfer, Hautflügler und Fledermäuse aus nächster Nähe beobachten und fotografieren.

Treffpunkt:
Friesauer Gartenoase, Friesau 70, 07929 Saalburg-Ebersdorf
Wann?
Freitag, 20. September 2019, Einbruch der Dunkelheit
Freitag, 27. September 2019, Einbruch der Dunkelheit
Anforderungen:
Parkplätze vor dem Grundstück, Fotoausrüstung, Taschenlampe und warme Kleidung mitbringen
Naturführer(in):
Konrad Spindler, Tel.: 036651/87167, http://www.friesauer-gartenoase.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
Spende
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Erfahren Sie auf dieser Rundwanderung interessante Details zur Industriegeschichte der Gegend zwischen Ziegenrück und dem Hohenwarte-Stausee. Unser Weg führt uns von Ziegenrück vorbei am Naturdenkmal Schieferfalte zum Einlaufbauwerk des ehemaligen Conrod-Kraftwerks und zur Ludwigshütte.
Treffpunkt:
Ziegenrück - Saalebrücke vor Hotel am Schlossberg
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Wir wandern durch waldreiche Natur und erleben die herrlichen Aussichten zur Saale von Reißerts Ruhe, von der Karl-Rühl-Hütte und vom Fernblick bei Paska. Der Weg durch das romantische Tal des Sornitz-Baches führt uns dann zurück.
Anforderungen:
4 Std., 8 km, Rucksack-Verpflegung (keine Möglichkeit zur Einkehr), Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Höhendifferenz: 130 m, trittsicheres Schuhwerk erforderlich, MTZ: 8 Pers.
Naturführer(in):
Dr. Norbert Prang, Tel.: 03647/1633919 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Eine naturkundliche Wanderung entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze und des Rennsteigs bei Blankenstein, mit viel Wissenswertem zur Geschichte, Geologie und Natur am Wegesrand. 
Treffpunkt:
Blankenstein - Bahnhof
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
weitere Termine auf Anfrage möglich 
Anforderungen:
2,5 - 3 Std., 8 km, Schwierigkeitsgrad: leicht
Naturführer(in):
Alexandra Triebel, Tel.: 0176/54527294 oder 036643/599556 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers., Ki. frei
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Naturpark-Haus - Sormitztal - Roda - Schieferbruch „Blaues Glück“ - Hirschbach Tal - Sormitztal - Naturpark-Haus
Treffpunkt:
Saalfeld - Bergfried Klinik Rezeption
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
Fahrgemeinschaft, 4,5 Std., 10 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 260 m, mit Einkehr in Leutenberg Schwarzburger Hof
Naturführer(in):
Werner Preißler, Tel.: 0160/91084933 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Hier erfahren Sie botanische Merkmale zu den saisonalen Beeren und Früchten wie Holunder, Vogelbeere, Himbeeren und Brombeeren sowie ihre Verwendung als Heilpflanze.
Treffpunkt:
Zoppoten - Dorfplatz, 07929 Saalburg-Ebersdorf
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
5 km, 4 Std., Schwierigkeitsgrad: mittel, Rundwanderung, festes Schuhwerk, Regenschutz u. Rucksackverpflegung mitbringen.
Naturführer(in):
Birgit Grote, Tel.: 036640/22605, https://kraeuterstube-grote.de/ oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
16,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Wohlfühlwanderung für Alt & Jung - Naturerlebnis der besonderen Art! Die Seele baumeln lassen, Fußreflexzonenmassage im kühlen Bergbach und ein Gaumengenuss mit Thüringer Spezialitäten aus der Region. Lernen Sie das Thüringer Schiefergebirge auf eine ganz zauberhafte Weise kennen!
Treffpunkt:
Meura - Lärchenrondell bei den Meurasteinen, Ortsausgang von Meura in Richtung Reichmannsdorf
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Wanderung zu einem geologischen Naturdenkmal, den geheimnisvollen Meurasteinen, vorbei an wildromantisch zerklüfteten Felsformationen unweit des idyllisch gelegenen 500-Seelenortes Meura. Weite stille Wälder, klare Bergbäche und lauschige Wiesengründe in den Tälern machen den ganz besonderen Reiz dieser Landschaft aus.
Anforderungen:
3,5 km, 3 Std., Wanderung mit Anstiegen, Verpflegung: Brotzeit mit Thüringer Spezialitäten aus der Region, MTZ: 8 Erw.
Naturführer(in):
Franziska Jacob, Tel.: 0170.2656651 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
12,00 €/Erw., 5,00 €/Schüler (6 -14 Jahre), 8,00 €/Jugendl. (14 -18 Jahre)
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
An den herrlichen Ausblicken und der schönen Natur erfreuen wir uns bei dieser Wanderung. Gleichzeitig wollen wir all unsere Sinne gebrauchen, um auf spielerische und kreative Weise wahrzunehmen, was die Natur an kleinen Wundern bereithält. Pflanzen, Steine, Tiere, Farben, Klänge, Düfte... - unsere natürliche Mitwelt hat viele Facetten. Wir wollen einige davon bewusst erleben, eigene Erfahrungen machen und staunen. Dabei wechselt das Erlebnis je nach Jahreszeit.
Treffpunkt:
Burgk - Eingang Schlosshof (Ortsstraße 17, 07907 Burgk)
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Sophienberg - Holzbrücke - Sormitzgrund - Karolinenfield - Walsburg - Dörflas - Marienhütte - Hinterer Röhrensteig - Burgk
Anforderungen:
6 Std., 19 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Verpflegung für Rast im Wald mitbringen
Naturführer(in):
Ilona Herden, Tel.: 036483.70182 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 €/Pers., 2,50 €/Schüler,
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Wanderung von Bad Steben zur Krötenmühle, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze und durch das Höllental zurück nach Bad Steben. Mit Wissenswertem zu Geschichte, Bergbau und Natur am Wegesrand.
Treffpunkt:
Bad Steben - Therme
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
4 - 5 Std., 15 km, Schwierigkeitsgrad: leicht
Naturführer(in):
Alexandra Triebel, Tel.: 0176/54527294 oder 036643/599556 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 €/Pers., Ki. frei
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Wissenswertes und Erstaunliches über die weniger Bekannten wie Schlüsselblume, blaue Malve, Quendel, Eisenkraut, u.a., Gesundheitliche Wirkung und Verkostung
Treffpunkt:
Kräuterstube, Schleizer Str. 40, 07368 Remptendorf
Wann?
Donnerstag, 19. September 2019, 19.00 Uhr
Anforderungen:
2 Std.
Naturführer(in):
Birgit Grote, Tel.: 036640/22605, https://kraeuterstube-grote.de/ oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10,00 €/Pers.
barrierefrei:
ja

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Nachtbeobachtung von Insekten - mit Spezial-Lampe angelockt, können Sie Falter, Käfer, Hautflügler und Fledermäuse aus nächster Nähe beobachten und fotografieren.

Treffpunkt:
Friesauer Gartenoase, Friesau 70, 07929 Saalburg-Ebersdorf
Wann?
Freitag, 20. September 2019, Einbruch der Dunkelheit
Freitag, 27. September 2019, Einbruch der Dunkelheit
Anforderungen:
Parkplätze vor dem Grundstück, Fotoausrüstung, Taschenlampe und warme Kleidung mitbringen
Naturführer(in):
Konrad Spindler, Tel.: 036651/87167, http://www.friesauer-gartenoase.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
Spende
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Was hält der Herbst an Früchten und Samen aus der Natur für die Gesundheit und zur Verwendung in der Küche bereit? Tipps und Tricks zur Konservierung und haltbar machen. Rezepte und Verkostung
Treffpunkt:
Neustadt an der Orla - Gasthof „Heinrichsruh“
Wann?
Samstag, 21. September 2019, 14.00 Uhr
Anforderungen:
Schwierigkeitsgrad: leicht, 4 km, 3,5 - 4,5 Std.,
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
15,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Großgölitz - Bismarkfeuersäule - Keilhau - Fröbelblick - Baropturm - Großgölitz
Treffpunkt:
Saalfeld - Bergfried Klinik Rezeption
Wann?
Samstag, 21. September 2019, 13.00 Uhr
Anforderungen:
Fahrgemeinschaft, 4,5 Std., 9 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 200 m, mit Einkehr am Ende
Naturführer(in):
Werner Preißler, Tel.: 0160/91084933 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Eine naturkundliche Wanderung rund um Bad Lobenstein, mit viel Wissenswertem zur Stadtgeschichte und Natur am Wegesrand.
Treffpunkt:
Bad Lobenstein - Stadtinformation
Wann?
Sonntag, 22. September 2019, 14.00 Uhr
Sonntag, 6. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Sonntag, 3. November 2019, 14.00 Uhr
Sonntag, 17. November 2019, 14.00 Uhr
Sonntag, 8. Dezember 2019, 14.00 Uhr
Anforderungen:
2,5 - 3 Std., wöchentlich wechselnde Routen von 5 - 10 km, Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel
Naturführer(in):
Alexandra Triebel, Tel.: 0176/54527294 oder 036643/599556 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
3,00 €/Pers., Ki. frei
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Wir stellen ein kleines Kräuterkissen her, mit Kräutern, die sehr hilfreich beim Einschlafen sind und lernen deren heilsame Wirkung kennen.
Treffpunkt:
Hirschberg - Museum, 07927 Hirschberg, Saalgasse 2
Wann?
Dienstag, 24. September 2019, 18.00 Uhr
Anforderungen:
Seminarraum
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
25,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
SOS bei beginnenden Erkältungskrankheiten, Unwohlsein, Verstimmungen, Reinigung - Verwendungsmöglichkeiten ätherischer Öle und viele Rezepte
Treffpunkt:
Kräuterstube, Schleizer Str. 40, 07368 Remptendorf
Wann?
Donnerstag, 26. September 2019, 19.00 Uhr
Anforderungen:
2 Std.
Naturführer(in):
Birgit Grote, Tel.: 036640/22605, https://kraeuterstube-grote.de/ oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10,00 €/Pers
barrierefrei:
ja

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Nachtbeobachtung von Insekten - mit Spezial-Lampe angelockt, können Sie Falter, Käfer, Hautflügler und Fledermäuse aus nächster Nähe beobachten und fotografieren.

Treffpunkt:
Friesauer Gartenoase, Friesau 70, 07929 Saalburg-Ebersdorf
Wann?
Freitag, 20. September 2019, Einbruch der Dunkelheit
Freitag, 27. September 2019, Einbruch der Dunkelheit
Anforderungen:
Parkplätze vor dem Grundstück, Fotoausrüstung, Taschenlampe und warme Kleidung mitbringen
Naturführer(in):
Konrad Spindler, Tel.: 036651/87167, http://www.friesauer-gartenoase.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
Spende
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Pilze sind faszinierende Waldbewohner - in vielen Formen locken sie uns jedes Jahr zur Herbstzeit in die heimischen Wälder. Sucht mancher nur essbare Exemplare für den Kochtopf, sind andere begeistert von der Schönheit der zahlreichen Arten und genießt die herbstliche Stimmung im Wald. Für alle ist etwas im Angebot, wenn Sie unseren Pilzberater Frank Putzmann bei der Pilzsuche begleiten.
Treffpunkt:
Leutenberg - Marktplatz
Wann?
Samstag, 28. September 2019, 09.00 Uhr
Was?
Gegen Mittag finden wir uns am Naturpark-Haus ein und werten die Funde aus, die danach für die Pilzausstellung vorbereitet werden. Genießen Sie doch gleich ein Wochenende in Leutenberg! Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie bei unserem Naturpark-Partner Gasthof „Garküche“. Eine Anreise mit Bus und Bahn ist bis Leutenberg möglich.
Anforderungen:
2 Std., Spankorb, Messer, festes Schuhwerk, teilweise steile Anstiege, Teilnahme kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Anreise nach Leutenberg mit Bus und Bahn möglich
Naturführer(in):
Informationen: Naturpark-Haus: Tel.: 0361/573925090, Fax: 0361/573925099, poststelle.schiefergebirge@nnl.thueringen.de, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de
barrierefrei:
nein

über den Schönwappenweg, wo über 500 Jahre alte Grenzsteine von einer wechselvollen Geschichte erzählen, mit viel Wissenswertem und Interessantem am Wegesrand. 
Treffpunkt:
Lehesten - Hotel zur Kaue
Wann?
Samstag, 28. September 2019, 13.00 Uhr
Anforderungen:
4 Std., 10 km, Schwierigkeitsgrad: leicht
Naturführer(in):
Alexandra Triebel, Tel.: 0176/54527294 oder 036643/599556 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers., Ki. frei
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Gössitz - Bockfelsen - Drachenschwanz - Neumannshof - Gössitz
Treffpunkt:
Saalfeld - Bergfried Klinik Rezeption
Wann?
Samstag, 28. September 2019, 13.00 Uhr
Anforderungen:
Fahrgemeinschaft, 4,5 Std., 10 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 280 m, mit Einkehr am Ende
Naturführer(in):
Werner Preißler, Tel.: 0160/91084933 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Was hält der Herbst an Früchten und Samen aus der Natur für die Gesundheit und zur Verwendung in der Küche bereit? Tipps und Tricks zur Konservierung und haltbar machen, Rezepte und Verkostung.
Treffpunkt:
Langgrün - Getreidehalle, Parkplatz
Wann?
Samstag, 28. September 2019, 14.00 Uhr
Anforderungen:
Schwierigkeitsgrad: leicht, 4 km, 3,5 - 4,5 Std.
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Geführte Wanderung mit Naturführer Alexandra Triebel von Stockheim nach Neuhaus Schierschnitz und zurück.
Treffpunkt:
Saalfeld - Bahnhof
Wann?
Sonntag, 29. September 2019, 07.45 Uhr
Was?
Zu allen Wanderungen gibt es: Tagesablaufplan, Höhenprofil, Streckenskizze, reg.-gesch. Dokumentation.
Anforderungen:
DB/Fahrgemeinschaft, 15 km, Schwierigkeitsgrad: leicht - mittelschwer, Einkehr „Zur alten Wache“
Naturführer(in):
Ingo Götze, Tel.: 03671.357390
Teilnahmegebühr:
3,50 €/Pers., Ki. 6 - 14 Jahre 1,75 €,
barrierefrei:
nein

Es erwartet Sie eine Ausstellung der Pilz-Funde vom Vortag und weiterer bemerkenswerter Exemplare. Unsere Pilzausstellung öffnet um 10.00 Uhr im Naturpark-Haus in Leutenberg und steht Ihnen bis 18.00 Uhr offen. Pilzberater beantworten dort Ihre Fragen und begutachten gerne Ihre mitgebrachten Pilze. Hier können Sie über 200 verschiedene Arten kennenlernen, darunter jedes Jahr echte Raritäten.
Treffpunkt:
Leutenberg - Naturpark-Haus, Wurzbacher Str. 16
Wann?
Sonntag, 29. September 2019, 10.00 Uhr
Anforderungen:
Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Anreise nach Leutenberg mit Bus und Bahn möglich
Naturführer(in):
Informationen: Naturpark-Haus: Tel.: 0361/573925090, Fax: 0361/573925099, poststelle.schiefergebirge@nnl.thueringen.de, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de
barrierefrei:
nein

Eine geführte Tageswanderung
Treffpunkt:
Schwarzer Teich zwischen Wegespinne und Lichtenbrunn
Wann?
Sonntag, 29. September 2019, 10.00 Uhr
Anforderungen:
5 Std., mittelschwere Rundwanderung mit Rast und Verpflegung, 15 km
Naturführer(in):
Marco Till, Tel.: 036642/23681 (nach 18 Uhr) oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 €/Pers., Kinder frei
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Monatsangebot für September als PDF