Entdecken Sie den Naturpark mit den Naturparkführern

Termine im Juli

Giftpflanzen unserer Region - wie giftig sind sie? Die Wirkung des Giftes und Homöopathische Verwendung.
Treffpunkt:
Hirschberg - Museum, 07927 Hirschberg, Saalgasse 2
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Seminarraum
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Wir nähen ein kleines Kräuterkissen mit duftenden Rosenblüten und Lavendelblüten.
Treffpunkt:
Hirschberg - Museum, 07927 Hirschberg, Saalgasse 2
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Seminarraum
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
25,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Mit vorbereiteten Kräutern und auf der Grundlage bewährter Rezepturen stellen wir uns wertvolle Gewürzöle her.
Treffpunkt:
Kräuterstube, Schleizer Str. 40, 07368 Remptendorf
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
2 Std.
Naturführer(in):
Birgit Grote, Tel.: 036640/22605, https://kraeuterstube-grote.de/ oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
16,00 €/Pers. inkl. Materialkosten
barrierefrei:
ja

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.

Nachtbeobachtung von Insekten - mit Spezial-Lampe angelockt, können Sie Falter, Käfer, Hautflügler und Fledermäuse aus nächster Nähe beobachten und fotografieren.

Treffpunkt:
Friesauer Gartenoase, Friesau 70, 07929 Saalburg-Ebersdorf
Wann?
Freitag, 19. Juli 2019, Einbruch der Dunkelheit
Freitag, 26. Juli 2019, Einbruch der Dunkelheit
Anforderungen:
Parkplätze vor dem Grundstück, Fotoausrüstung, Taschenlampe und warme Kleidung bitte mitbringen
Naturführer(in):
Konrad Spindler, Tel.: 036651/87167, http://www.friesauer-gartenoase.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
Spende
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Bergfried Klinik - Pöllnitz - Rothenbach - Alaunwerk - Eyba - Gartenkuppen - Steiger - Bergfried Klinik
Treffpunkt:
Saalfeld - Bergfried Klinik Rezeption
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
4,5 Std., 9 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 235 m, mit Einkehr in Eyba
Naturführer(in):
Werner Preißler, Tel.: 0160/91084933 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
3,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.

Bei der Neugestaltung des Rundwanderweges zwischen Dreba und Plothen wurde auf die neuen Anforderungen des Naturschutzes Bezug genommen. Vor allem die Themen des europäischen Naturschutzes unter dem Begriff „Natura2000“ prägen den Weg. Er stellt die räumliche Verbindung zwischen dem Hausteichhaus, der Jugendherberge Plothen und der Informationsstelle für Naturschutz des Saale-Orla-Kreises her.

Treffpunkt:
Hausteich-Haus bei Plothen
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?

Nach langer Anlaufphase, konnte die Überarbeitung des Naturlehrpfades Dreba-Plothen mit Hilfe von Mitteln des Freistaates und der Europäischen Union nun fertig gestellt werden. Dies ist nach all der Zeit und Mühe ein echter Meilenstein in der Entwicklung des Teichgebietes. Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale und der Traditions- und Heimatverein Plothen möchten den Weg mit Ihnen gemeinsam eröffnen und laden daher für Sonntag, den 7.7.2019 um 10.30 Uhr an den neu gestalteten Vorplatz des Hausteich-Hauses bei Plothen ein. Nach kurzen Grußworten wird das Absperrband von hoffentlich vielen Scheren durchschnitten und bei einer ersten kurzen Wanderung entlang des Weges kann jeder ein Eindruck bekommen von der Art und Weise der Wissensvermittlung, die hier gewählt wurde.

Anforderungen:
Am Beobachtungsturm am Dörrigenteich erwartet uns der Traditions- und Heimatverein um etwa 11.45 Uhr mit einem Mittagsimbiss. Es besteht im Anschluss die Möglichkeit, individuell zurück zu wandern oder die Wanderrunde über den Campingplatz zu schließen. Das Hausteich-Haus ist an diesem Tag ab 13.00 Uhr geöffnet.
Naturführer(in):
Informationen: Naturpark-Haus: Tel.: 0361/573925090, Fax: 0361/573925099, poststelle.schiefergebirge@nnl.thueringen.de, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Bahnhof Niederpöllnitz - NSG Stuhr/Frießnitzer See - Grochwitz - Aumatalsperre - Aumühle - Weida - Osterburg - Schwedeneiche - Bhf. Weida
Treffpunkt:
Saalfeld - Bahnhof
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Einkehr Aumühle Weida, Zu allen Wanderungen gibt es: Tagesablaufplan, Höhenprofil, Streckenskizze, reg.-gesch. Dokumentation.
Anforderungen:
DB/Fahrgemeinschaft, 17,5 km, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Naturführer(in):
Ingo Götze, Tel.: 03671.357390
Teilnahmegebühr:
3,50 €/Pers., Ki. 6 - 14 Jahre 1,75 €
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Wir kreieren mit duftendem Lavendel, Rosenblüten, Ringelblumen, Thymian, Melisse und Gewürzen kleine Geschenkseifen.
Treffpunkt:
Kräuterstube, Schleizer Str. 40, 07368 Remptendorf
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
1,5 Std.
Naturführer(in):
Birgit Grote, Tel.: 036640/22605, https://kraeuterstube-grote.de/ oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
6,00 €/Pers.
barrierefrei:
ja

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
So bunt und so vielfältig, welche sind essbar und welche nicht. Essbare Blüten und ihre Anwendung in der Küche und als Dekoration. Mit Verkostung und Rezepten
Treffpunkt:
Hirschberg - Museum, 07927 Hirschberg, Saalgasse 2
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Seminarraum
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.

Nachtbeobachtung von Insekten - mit Spezial-Lampe angelockt, können Sie Falter, Käfer, Hautflügler und Fledermäuse aus nächster Nähe beobachten und fotografieren.

Treffpunkt:
Friesauer Gartenoase, Friesau 70, 07929 Saalburg-Ebersdorf
Wann?
Freitag, 19. Juli 2019, Einbruch der Dunkelheit
Freitag, 26. Juli 2019, Einbruch der Dunkelheit
Anforderungen:
Parkplätze vor dem Grundstück, Fotoausrüstung, Taschenlampe und warme Kleidung bitte mitbringen
Naturführer(in):
Konrad Spindler, Tel.: 036651/87167, http://www.friesauer-gartenoase.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
Spende
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Weisbach - Burgruine Wysburg - Ziemestalbrücke - Otterbachtal - Weisbach Dorfmuseum
Treffpunkt:
Saalfeld - Bergfried Klinik Rezeption
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Fahrgemeinschaft, 4,5 Std., 6,5 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 180 m, mit Einkehr
Naturführer(in):
Werner Preißler, Tel.: 0160/91084933 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Wir sammeln während der Wanderung Kräuter für einen leichten Sommerkräutertee.
Treffpunkt:
Neustadt an der Orla - Gasthof „Heinrichsruh“
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Schwierigkeitsgrad: leicht, 4 km, 3,5 - 4,5 Std.
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
15,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
An den herrlichen Ausblicken und der schönen Natur erfreuen wir uns bei dieser Wanderung. Gleichzeitig wollen wir all unsere Sinne gebrauchen, um auf spielerische und kreative Weise wahrzunehmen, was die Natur an kleinen Wundern bereithält. Pflanzen, Steine, Tiere, Farben, Klänge, Düfte... - unsere natürliche Mitwelt hat viele Facetten. Wir wollen einige davon bewusst erleben, eigene Erfahrungen machen und staunen. Dabei wechselt das Erlebnis je nach Jahreszeit.
Treffpunkt:
Burgk - Eingang Schlosshof (Ortsstraße 17, 07907 Burgk)
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Burgkhammer - Eisbrücke - Hängebrücke am Kobersfelsen - Molmitzgrund - Alte Schäferei - Eisberg - Vorderer Röhrensteig - Burgk
Anforderungen:
3 Std., 9 km, Schwierigkeitsgrad: leicht, Verpflegung für Rast im Wald mitbringen
Naturführer(in):
Ilona Herden, Tel.: 036483.70182 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
3,00 €/Pers., 1,50 €/Schüler,
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
An diesem Tag öffnen private Gärten ihre Pforten nach einer Idee aus England, wo schon seit Anfang des 19. Jahrhunderts private Gärten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden.Das Prinzip: Es gibt in den beteiligten Regionen sogenannte Eingangsgärten. Dort erhalten Sie gegen einen kleinen Unkostenbeitrag die vollständige Liste aller geöffneten Gärten an diesem Tag, Hinweise zu den Gärten, Routenvorschläge und Infomaterial. Von den Eingangsgärten aus starten und planen Sie dann Ihren Gartentag bzw. Ihre Gartenroute – viel Spaß dabei !
Treffpunkt:
Eingangsgarten: BUND Naturlehrgarten Ranis, Schulstraße 2, 07389 Ranis
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Im BUND Naturlehrgarten in Ranis laden wir Sie zu Gartenführungen mit Hauptaugenmerk auf die heimische Flora und Vorträge zu unseren Wildrosen ein. Sensenlehrer Klaus Hofmann zeigt das richtige Dengeln von Sensenblättern. Gern kann auch die eigene Sense zum Schärfen lassen mitgebracht werden, gegen einen kleinen Betrag.
Anforderungen:
bis 17.00 Uhr
Naturführer(in):
Infos: Bettina Ermer: Tel.: 036484/179989, bettina.ermer@bund.net
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Wir sammeln gemeinsam Heilkräuter aus dem Kräutergarten und bereiten uns daraus eine leckere Wildkräuter-Butter zu, mit frischem Brot ein Hochgenuss.
Treffpunkt:
Kräuterstube, Schleizer Str. 40, 07368 Remptendorf
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Anforderungen:
2 Std.
Naturführer(in):
Birgit Grote, Tel.: 036640/22605, https://kraeuterstube-grote.de/ oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
6,00 €/Pers.
barrierefrei:
ja

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Kräuter für die gute Laune und das „Leuchten von innen“, damit die innere Ruhe und Ausgeglichenheit bei uns bleibt.
Treffpunkt:
Hirschberg - Museum, 07927 Hirschberg, Saalgasse 2
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?
Seminarraum
Naturführer(in):
Gesine Müller (Kräutersine), Tel.: 036649/849025 oder 0176/67657247, Facebook: Kräutersine oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.

Nachtbeobachtung von Insekten - mit Spezial-Lampe angelockt, können Sie Falter, Käfer, Hautflügler und Fledermäuse aus nächster Nähe beobachten und fotografieren.

Treffpunkt:
Friesauer Gartenoase, Friesau 70, 07929 Saalburg-Ebersdorf
Wann?
Freitag, 19. Juli 2019, Einbruch der Dunkelheit
Freitag, 26. Juli 2019, Einbruch der Dunkelheit
Anforderungen:
Parkplätze vor dem Grundstück, Fotoausrüstung, Taschenlampe und warme Kleidung bitte mitbringen
Naturführer(in):
Konrad Spindler, Tel.: 036651/87167, http://www.friesauer-gartenoase.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
Spende
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Dittrichshütte - Schaßbachtal - Döschnitz - Marmorbruch - Winterleite - Dittrichshütte
Treffpunkt:
Saalfeld - Bergfried Klinik Rezeption
Wann?
Samstag, 20. Juli 2019, 13.00 Uhr
Anforderungen:
Fahrgemeinschaft, 4,5 Std., 10 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 240 m, mit Einkehr in Döschnitz
Naturführer(in):
Werner Preißler, Tel.: 0160/91084933 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Entdecken Sie mit mir die ehemalige kleine Grenzstadt Gräfenthal mit Grenzmuseum. Hören Sie Geschichten von Bürgern aus der Sperrgebietszeit. Erleben Sie Geschichte nach. Wandern Sie mit mir zum Grünen Band. Sehen Sie Natur mit seltenen Pflanzen.
Treffpunkt:
Gräfenthal - Marktplatz
Wann?
Samstag, 20. Juli 2019, 10.00 Uhr
Anforderungen:
6 Std., Wanderung (4-5 Std.), 14.00 Uhr Museum (1 Std.), mittelschwer, Rucksack mit Verpflegung, Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung Stock & Hut, MTZ: 15 oder 10 Pers.
Naturführer(in):
Bettina Thieme, Tel.: 0172.6338025, http://www.thieme-design.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
7,00 € (mit Museum)
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Die Wanderung führt uns in den wenig bekannten Frankenwald abseits des Rennsteiges und rechts und links vom Grünen Band.
Treffpunkt:
Brennersgrün - Wanderparkplatz Nr. 8 (Ortseingang von Lehesten kommend)
Wann?
Sonntag, 21. Juli 2019, 09.30 Uhr
Anforderungen:
4 Std., 13 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 100 m, Verpflegung aus dem Rucksack
Naturführer(in):
Roswitha Leber, Tel.: 036734/22268 oder 0172/6366001 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
3,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Mit getrockneten Duft- und Heilkräutern stellen wir unsere eigene Duftmischung zusammen und basteln daraus ein Duftsäckchen.
Treffpunkt:
Kräuterstube, Schleizer Str. 40, 07368 Remptendorf
Wann?
Dienstag, 23. Juli 2019, 10.00 Uhr
Was?
Anforderungen:
1,5 Std.
Naturführer(in):
Birgit Grote, Tel.: 036640/22605, https://kraeuterstube-grote.de/ oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
6,00 €/Pers.
barrierefrei:
ja

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Nachtbeobachtung von Insekten - mit Spezial-Lampe angelockt, können Sie Falter, Käfer, Hautflügler und Fledermäuse aus nächster Nähe beobachten und fotografieren.

Treffpunkt:
Friesauer Gartenoase, Friesau 70, 07929 Saalburg-Ebersdorf
Wann?
Freitag, 19. Juli 2019, Einbruch der Dunkelheit
Freitag, 26. Juli 2019, Einbruch der Dunkelheit
Anforderungen:
Parkplätze vor dem Grundstück, Fotoausrüstung, Taschenlampe und warme Kleidung bitte mitbringen
Naturführer(in):
Konrad Spindler, Tel.: 036651/87167, http://www.friesauer-gartenoase.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
Spende
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Parkplatz Schweizerhaus - Suppenschüssel - Trippstein - Schwarzburg - Schwarzatal - zurück
Treffpunkt:
Saalfeld - Bergfried Klinik Rezeption
Wann?
Samstag, 27. Juli 2019, 13.00 Uhr
Anforderungen:
Fahrgemeinschaft 4,5 Std., 10 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 270 m, mit Einkehr in Schwarzburg
Naturführer(in):
Werner Preißler, Tel.: 0160/91084933 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 €/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Wir wollen wieder gemeinsam anpacken bei der Bergwiesenmahd und Heidepflege im Grünen Band – der ehemaligen innerdeutschen Grenze - bei Titschendorf (SOK). Zusammen mit Freiwilligen aus aller Welt pflegen wir auf traditionelle Art schützenswerte Lebensräume und genießen gleichzeitig Natur pur. Unter Anleitung von Sensenlehrer Gunther Rödel (Neuhaus a. Rennweg) erlernen Sie das Handmähen mit der Sense sowie das Dengeln und leisten praktische Naturschutzarbeit, zum Beispiel zur Pflege bedrohter heimischer Orchideen.
Treffpunkt:
Titschendorf, 07343 Wurzbach - Ferienhaus „Zum Echo"
Wann?
Samstag, 27. Juli 2019,
Was?
Erfahren Sie viel Wissenswertes zu Tier- und Pflanzenarten. Bei gemeinsamen Ausflügen und Exkursionen entdecken wir die Region und ihre Geschichte. Jeder kann dabei sein – egal ob alt oder jung oder mit der ganzen Familie. Eine Teilnahme ist auch nur tageweise möglich.
Anforderungen:
Unterkunft und Grundverpflegung werden gestellt
Naturführer(in):
Anm./Info: Landschaftspflegeverband „Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale“ e.V. Pößneck: Tel.: 03647/419101, info@lpv-schiefergebirge.de, www.lpv-schiefergebirge.de
barrierefrei:
nein

Schleifreisen - Pechofen - Hubertusquelle - Rabsburg - Papiermühle - Janismühle - Ziegenmühle - Bockmühle- Schleifreisen
Treffpunkt:
Saalfeld - Bahnhof
Wann?
Sonntag, 28. Juli 2019, 07.45 Uhr
Was?
Einkehr Ziegenmühle im Zeitzgrund Schleifreisen, Zu allen Wanderungen gibt es: Tagesablaufplan, Höhenprofil, Streckenskizze, reg.-gesch. Dokumentation.
Anforderungen:
DB/Fahrgemeinschaft, 10,5 km, Schwierigkeitsgrad: leicht - mittelschwer
Naturführer(in):
Ingo Götze, Tel.: 03671.357390
Teilnahmegebühr:
3,50 €/Pers., Ki. 6 - 14 Jahre 1,75 €,
barrierefrei:
nein

Wir kreieren mit duftendem Lavendel, Rosenblüten, Ringelblumen, Thymian, Melisse und Gewürzen kleine Geschenkseifen.

Treffpunkt:
Kräuterstube, Schleizer Str. 40, 07368 Remptendorf
Wann?
Dienstag, 30. Juli 2019, 10.00 Uhr
Anforderungen:
1,5 Std.
Naturführer(in):
Birgit Grote, Tel.: 036640/22605, https://kraeuterstube-grote.de/ oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
6,00 €/Pers.
barrierefrei:
ja

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Monatsangebot für Juli als PDF